Beiträge

Vorschau ProB PlayOffs Halbfinale Spiel 3

Während die ROSTOCK SEAWOLVES schon im Finale warten, haben Schalke und Elchingen am Samstagabend die letzte Chance ins ProB Finale einzuziehen und sich den sportlichen Aufstieg in die ProA zu sichern. Wer in der best-of-three Serie Spiel 3 gewinnt, ist eine Runde weiter.

28.04.2018 19:00 Uhr scanplus baskets elchingenFC Schalke 04 Basketball

Die scanplus baskets haben am vergangenen Wochenende auswärts in Gelsenkirchen den vorzeitigen Einzug ins Finale der ProB PlayOffs verpasst. In einer hitzigen Partie, die sie über weite Strecken dominiert hatten, mussten sie sich am Ende knapp dem Halbfinalkontrahenten FC Schalke 04 Basketball geschlagen geben.

Vorschau ProA PlayOffs Halbfinale Spiel 3

Wer kann sich in Spiel 3 am Freitag im Halbfinale der ProA PlayOffs den Matchball sichern, um am Sonntag dann die Möglichkeit zu haben in die 1. Basketball Bundesliga aufzusteigen und ins Finale der ProA einzuziehen? 1:1 steht es in beiden Serien. Beide Partien gibt es heute Abend wie gewohnt auf airtango.live!

27.04.2018 19:30 Uhr Crailsheim MerlinsRÖMERSTROM Gladiators Trier

Alles auf Anfang – fast! Mit dem 90:103-Erfolg in der Arena Trier haben die Crailsheim Merlins die Playoff-Serie gegen den Tabellensechsten der Hauptrunde wieder ausgeglichen. Beide Teams haben nun damit die Aufgabe vor sich, zwei Spiele gewinnen, um den Traum vom Bundesliga-Aufstieg zu realisieren. Weiterhin haben die Merlins nun wieder den Vorteil auf ihrer Seite, für dieses Unterfangen mehr Heimspiele zur Verfügung zu haben.

27.04.2018 19:30 Uhr RASTA Vechta – PS Karlsruhe LIONS

Im in dieser Best-of-five-Serie so wichtigen Spiel 3 des Halbfinales in der 2. Basketball-Bundesliga ProA empfängt RASTA Vechta am Freitag (19.30 Uhr, www.airtango.live) die PS Karlsruhe LIONS im mit 3.140 Zuschauern ausverkauften RASTA Dome. Bisher haben beide Teams ihre Heimspiele gewonnen, es steht 1:1. Die Spannung vor und die Vorfreude auf das dritte Duell zwischen RASTAnern und LIONS könnte also kaum größer sein.

 

 

 

ProA PlayOffs Halbfinale Spiel 2 –> Spiel 3

Beide Serien im PlayOff Halbfinale sind ausgeglichen! Nach dem dritten Spiel am Freitag wird es definitiv zu Partie 4 am Sonntag kommen. Falls dies nicht zur Entscheidung führt – fände ein eventuelles fünftes Spiel am Feiertag, 01. Mai, statt. Spätestens dann steht fest, wer in die 1. Basketball Bundesliga aufsteigt und um den Meistertitel der ProA spielt.

Spiel 2

24.04.2018 19:30 Uhr PS Karlsruhe LIONSRASTA Vechta 90:80

Der ausverkaufte Löwenkäfig hat gebebt! Die Löwen setzen sich nach 40 heißen Spielminuten gegen die starken Gäste aus Vechta durch und sind nur noch zwei Siege von der easyCredit Basketball Bundesliga entfernt. Ganz #KARLSRUHE steht Kopf!

24.04.2018 20:00 Uhr RÖMERSTROM Gladiators TrierCrailsheim Merlins 90:103

Die RÖMERSTROM Gladiators Trier müssen sich im ersten Heimspiel der Playoff-Halbfinal-Serie den Crailsheim Merlins geschlagen geben. Die Moselstädter verloren vor 5211 Zuschauern in der Arena Trier deutlich mit 90:103. Das bedeutet den 1:1-Ausgleich in der Playoff-Serie.

 

Spiel 3

27.04.2018 19:30 Uhr Crailsheim Merlins – RÖMERSTROM Gladiators Trier

27.04.2018 19:30 Uhr RASTA Vechta – PS Karlsruhe LIONS

 

ProA PlayOffs Halbfinale Spiel 1 –> Spiel 2

Nach dem ersten Spiel im ProA PlayOffs Halbfinale liegen Vechta und Trier vorn. Spiel 2 findet am Dienstag, 24.04.18, statt. In der Best-Of-Five Serie setzt sich der Club durch, der als erstes 3 Siege erzielt. Durch den Einzug ins ProA Finale wird auch gleichzeitig das sportliche Aufstiegsrecht in die easyCredit BBL (1. Liga) erworben.

Spiel 1

21.04.2018 19:30 Uhr Crailsheim MerlinsRÖMERSTROM Gladiators Trier 83:87

Dass am Ende nicht alles versucht worden wäre, kann kaum behauptet werden. Neben dem Feld pushten die Fans ihre Merlins immer wieder nach vorn, Crailsheims Oberbürgermeister Dr. Grimmer feuerte das Team direkt aus dem Fanblock der Merlins Supporters an. Auf dem Feld hatte Frank Turner nach zwischenzeitlich 18 Punkten Rückstand den Ausgleich zur Overtime auf der Hand. Doch wie so oft an diesem Abend entschied sich die orangene Kugel entgegen aller Regelmäßigkeit in dieser Saison noch dazu, nicht durch den Ring zu fallen. Damit endete die Aufholjagd in einem harten Playoff-Spiel gegen die RÖMERSTROM Gladiators Trier.

21.04.2018 19:30 Uhr RASTA Vechta – PS Karlsruhe LIONS 90:79

RASTA Vechta hat Spiel 1 des Halbfinales in der 2. Basketball-Bundesliga ProA mit 90:79 (54:42) gegen die PS Karlsruhe LIONS gewonnen. Vor 3.058 Zuschauern im RASTA Dome lieferten sich die Teams ein fast zwei Stunden währendes Duell, das an Intensität kaum zu überbieten war. Bester Akteur auf dem Feld war Vechtas David Gonzalvez mit 19 Punkten, fünf Assists und sechs Rebounds. Spiel 2 der Best-of-five-Serie findet am Dienstag (19.30 Uhr, www.airtango.live) in der Europahalle in Karlsruhe statt.

Spiel 2

24.04.2018 19:30 Uhr PS Karlsruhe LIONS – RASTA Vechta
24.04.2018 20:00 Uhr RÖMERSTROM Gladiators Trier – Crailsheim Merlins

 

Vorschau PlayDowns Spiel 6

ProB Nord

21.04.2018 19:30 Uhr RSV Eintracht – Cuxhaven Baskets

Am Samstag um 19:30 Uhr geht eine Ära zu Ende, denn der RSV Eintracht bestreitet dann in der Kleinmachnower Sporthalle der Berlin Brandenburg International School sein (vorerst) letztes Spiel in der 2.Basketball-Bundesliga ProB. Der Eintritt hierzu ist für alle Zuschauer frei.

21.04.2018 19:30 Uhr SC Rist Wedel – ETB Wohnbau Baskets Essen

Die 1. Herren nehmen Abschied von der Saison 2017/18. Am Sonnabend (21. April, 19:30 Uhr, Steinberghalle) trifft die Mannschaft von Trainer Felix Banobre auf die ETB Wohnbau Baskets Essen. Beide Mannschaften haben den Klassenverbleib seit dem vergangenen Wochenende sicher. Die Partie steht neben dem Abschied von Jens Hirschberg, Steffen Kiese und Fabian Strauß, die jeweils ihr letztes ProB-Spiel bestreiten, auch im Zeichen des Förderkreises.

ProB Süd

21.04.2018 14:00 Uhr FC Bayern Basketball II – TG s.Oliver Würzburg

Das Zittern am letzten Spieltag fällt aus: Seit dem Sieg am vergangenen Samstag in Karlsruhe (86:79) steht fest, dass die zweite Mannschaft des FC Bayern Basketball auch in der kommenden Saison in der 2. Bundesliga ProB Süd an den Start gehen wird.

21.04.2018 19:30 Uhr BBC CoburgKIT SC GEQUOS

Der sportliche Abstieg ist nicht mehr abzuwenden, trotzdem möchte der BBC COBURG seinen treuen Fans im vorerst letzten Heimspiel in der 2. Basketball-Bundesliga ProB am Samstagabend um 19.30 Uhr gegen Mitabsteiger KIT SC GEQUOS Karlsruhe unbedingt noch einmal eine ansprechende Leistung bieten. Und ab Herbst wieder voll angreifen.

 

Vorschau ProA PlayOffs Halbfinale Spiel 1

Am Samstag beginnt in der ProA das Halbfinale. Hier kämpfen die Teams im best-of-five Modus um den Einzug ins Finale und das sportliche Aufstiegsrecht in die 1. Basketball Bundesliga. Da Karlsruhe sich bereits vor über einer Woche gegen Köln durchsetzen konnte, gehen sie ausgeruht an den Start. Trier hingegen folgte gegen Heidelberg erst am vergangenen Mittwoch ins Halbfinale und hat 2 Spiele mehr in den Knochen.

21.04.2018 19:30 Uhr Crailsheim MerlinsRÖMERSTROM Gladiators Trier

Mit den RÖMERSTROM Gladiator Trier kommt am Samstag ein Gegner in die Arena Hohenlohe, der nach einer nervenaufreibenden Serie über fünf Spiele jede Menge Enthusiasmus über den Halbfinaleinzug mitbringt. „Ob jetzt Trier oder wenn es Heidelberg geworden wäre, man darf sich nicht der Illusion hingeben, dass es im Halbfinale einfache Gegner gibt,“ warnt Ingo Enskat.

21.04.2018 19:30 Uhr RASTA Vechta – PS Karlsruhe LIONS

Es kann nur einen geben! In der Best-of-five-Halbfinalserie zwischen RASTA Vechta und den PS Karlsruhe LIONS entscheidet sich ab Samstag (19.30 Uhr), wer als Aufsteiger in die easyCredit Basketball Bundesliga darf. Spiel 1 steigt im RASTA Dome und noch gibt es einige Restkarten (www.rasta-vechta.de) für das mit Hochspannung erwartete Duell zwischen dem Hauptrundenersten und dem Sensationsteam der letzten Jahre.

 

PlayOffs Viertelfinale ProA Spiel 4 –>Spiel 5

Auch das vierte Spiel zwischen Trier und Heidelberg beendete nicht die best-of-five Serie. Bis in die letzten Sekunden sahen sich die Academics schon in der nächsten Runde – aber Simon Schmitz rettete sein Team mit seinen letzten zwei Freiwürfen vor dem Saisonaus. Nun fällt die Entscheidung auf jeden Fall am Mittwoch – 18.04.18. Der Gewinner spielt dann gegen Crailsheim um den Aufstieg in die easyCredit BBL.

Spiel 4

16.04.2018 20:00 Uhr RÖMERSTROM Gladiators TrierMLP Academics Heidelberg 89:88

Die RÖMERSTROM Gladiators gewinnen am SWT-Spieltag Spiel 4 der Playoff-Serie gegen die MLP Academics Heidelberg mit 89:88. Am Ende war Mannschaftskapitän Simon Schmitz der Matchwinner mit zwei wichtigen Freiwürfen. Top-Scorer wurde jedoch Jermaine Bucknor, der ein überragendes Spiel zeigte.

Spiel 5

18.04.2018 19:30 Uhr MLP Academics Heidelberg – RÖMERSTROM Gladiators Trier

 

 

Rückblick ProB PlayDowns Spiel 5

In der ProB ist in den PlayDowns an Spieltag 5 bereits alles geritzt und die Abstiegskandidaten stehen fest. Die sportlichen Absteiger sind: RSV Eintracht, Cuxhaven Baskets, KIT SC GEQUOS und BBC Coburg.

ProB Nord

14.04.2018 19:30 Uhr ETB Wohnbau Baskets EssenRSV Eintracht 106:87

Die ETB Wohnbau Baskets haben am fünften von sechs Spieltagen der Playdowns den Klassenerhalt in der 2. Basketball-Bundesliga ProB klargemacht. Im vorgezogenen Endspiel gegen den RSV Eintracht Stahnsdorf setzten sich die Essener Korbjäger am Ende klar mit 106:87 (29:18, 22:19, 27:29, 28:21) durch.

15.04.2018 16:00 Uhr Cuxhaven BasketsSC Rist Wedel 55:66

Am Sonntag um 16 Uhr findet in der Rundturnhalle Cuxhaven das letzte Heimspiel der Saison 2017/2018 zwischen Cuxhaven Baskets und gegen Rist Wedel statt. Somit ein letztes Mal Chance Bundesliga Basketball zu sehen und gleichzeitig sich vom gesamten Baskets-Team zu verabschieden und gleichzeitig den neuen Cux-Basketball UG Geschäftsführer Christoph Nicol in Augenschein zu nehmen.

ProB Süd

14.04.2018 19:30 Uhr KIT SC GEQUOSFC Bayern Basketball II 79:86

Den KIT SC GEQUOS ist es trotz einer kämpferisch guten Leistung nicht gelungen, sich mit einem Sieg von ihrem Heimpublikum zu verabschieden. Die Karlsruher liefen gegen den FC Bayern Basketball II ab dem zweiten Viertel einem Rückstand hinterher, hatten kurz vor Schluss aber fast noch die Chance auf den Sieg. Am Ende verloren sie mit 79:86 (36:45). Die GEQUOS mussten dabei nicht nur den Kopf trotz des seit zwei Wochen feststehenden Abstiegs aus der ProB oben halten, sondern auch noch auf Benjamin Kaufhold und ab dem zweiten Viertel auf Aaron Schmitz verzichten.

15.04.2018 18:00 Uhr TG s.Oliver WürzburgBBC Coburg 90:78

Die Ausgangssituation ist klar: Gewinnt die TG s.Oliver Würzburg ihr letztes Heimspiel der Saison am Sonntag gegen den BBC Coburg, dann haben sie den Klassenerhalt geschafft. Setzen sich die Oberfranken in der Feggrube durch, dann muss das Farmteam von s.Oliver Würzburg am letzten Spieltag auf jeden Fall beim FC Bayern München II gewinnen – wie hoch, das hängt vom Ausgang der Münchner Partie am Samstag in Karlsruhe ab.

PlayOffs Viertelfinale ProA Spiel 3 –>Spiel 4

Nach Karlsruhe – sweepten am Samstag auch Vechta und Crailsheim ins Halbfinale. Nun ist nur noch ein Platz zu vergeben. Schon heute Abend gehen Trier und Heidelberg in Spiel 4. Die Academics haben Matchball und Trier hat die Möglichkeit in eigener Halle ein fünftes Spiel zu erzwingen. Wie gewohnt heute Abend Live auf airtango!

Spiel 3

12.04.2018 19:30 Uhr RheinStars KölnPS Karlsruhe LIONS 68:88

Der Wunsch war da, der  Versuch und der Wille erkennbar. Doch die RheinStars haben der ersten Playoffrunde in der 2. Basketball-Bundesliga ProA keine Wende geben können. Mit 68:88 (19:28, 19:21, 16:19, 14:20) unterlagen die Kölner am Donnerstagabend auch im dritten Vergleich den PS Karlsruhe Lions und beendeten eine eigentlich gelungene Saison zu früh und auch ein wenig unter Wert geschlagen.

 

14.04.2018 19:30 Uhr Crailsheim Merlins – HEBEISEN WHITE WINGS Hanau

Mit dem ersten „Sweep“ (3:0) der Vereinsgeschichte in den Playoffs der 2. Basketball-Bundesliga ProA haben die Crailsheim Merlins den ersten Schritt in Richtung des ersehnten Bundesliga-Aufstiegs gemacht. Beim 99:75 glänzten Team und Fans um die Wette

14.04.2018 19:30 Uhr MLP Academics HeidelbergRÖMERSTROM Gladiators Trier

Mit der 2:1-Serienführung im Rücken und dem möglichen Halbfinal-Einzug vor Augen reisen die MLP Academics Heidelberg am Montag nach Trier. Das Team von Frenki Ignjatovic möchte – schon vor dem alles entscheidenden fünften Spiel – die Serie „zumachen“.

14.04.2018 19:30 Uhr RASTA VechtaPhoenix Hagen

RASTA Vechta hat zu dritten Mal binnen fünf Jahren das Halbfinale der 2. Basketball-Bundesliga ProA erreicht. Am Samstag gewann das Team um Kapitän und Top-Scorer Dirk Mädrich (24 Punkte) und den starken David Gonzalvez (17 Punkte) auch Spiel 3 der Viertelfinal-Serie gegen Phoenix Hagen – mit 93:75 (35:43). In der Runde der letzten Vier trifft RASTA ab Samstag auf die PS Karlsruhe LIONS.

 

Spiel 4

16.04.2018 20:00 Uhr RÖMERSTROM Gladiators Trier – MLP Academics Heidelberg

Vorschau Game 4 PlayOffs Viertelfinale ProA

Die PSK LIONS haben sich bereits gestern Abend für das Halbfinale qualifiziert. Mit dem dritten Sieg in Folge gegen Köln kämpfen sie nun um den Aufstieg in die 1. Basketball Bundesliga. Die drei weiteren Duelle finden am Samstag um 19:30 Uhr statt. Morgen haben Vechta und Crailsheim die Möglichkeit mit einem Sweep eine Runde weiter zu kommen.

12.04.2018 19:30 Uhr RheinStars KölnPS Karlsruhe LIONS 68:88

Der Wunsch war da, der  Versuch und der Wille erkennbar. Doch die RheinStars haben der ersten Playoffrunde in der 2. Basketball-Bundesliga ProA keine Wende geben können. Mit 68:88 (19:28, 19:21, 16:19, 14:20) unterlagen die Kölner am Donnerstagabend auch im dritten Vergleich den PS Karlsruhe Lions und beendeten eine eigentlich gelungene Saison zu früh und auch ein wenig unter Wert geschlagen.

 

14.04.2018 19:30 Uhr Crailsheim Merlins – HEBEISEN WHITE WINGS Hanau

Es wäre der erste „Sweep“ in der Playoff-Geschichte der Crailsheim Merlins. Egal ob Weiterkommen oder Ausscheiden, in keiner best-of-five Serie der 2. Basketball-Bundesliga ProA mit Crailsheimer Beteiligung stand es bislang am Ende 3:0 oder 0:3. Um das zu ändern, fehlt den Merlins nur noch ein Sieg am Samstag gegen die HEBEISEN WHITE WINGS Hanau.

14.04.2018 19:30 Uhr MLP Academics HeidelbergRÖMERSTROM Gladiators Trier

Am morgigen Samstag steigt für die MLP Academics Heidelberg das dritte Spiel im Playoff-Viertelfinale. Nach dem 1:1-Serienausgleich am Mittwoch wollen die Kurpfälzer mit den eigenen Fans im Rücken wieder vorlegen.

14.04.2018 19:30 Uhr RASTA Vechta – Phoenix Hagen

Mit bereits zwei errungenen Siegen in der Hinterhand geht RASTA Vechta am Samstag (19.30 Uhr, www.airtango.live) in Spiel 3 des Viertelfinales in der 2. Basketball-Bundesliga ProA. Gegen Phoenix Hagen war am Mittwoch der zweite Erfolg gelungen, ein 86:79-Auswärtssieg. Nun will das Team von Doug Spradley die „Best-of-three“-Serie liebend gerne mit einem „Sweep“ beenden.