Beiträge

Rückblick PlayDowns Spiel 6

Seit Samstag sind die PlayDowns in der ProB beendet. Schon ab Spieltag 5 standen die Absteiger in die Regionalligen bereits fest. Sportlich steigen ab: RSV Eintracht, Cuxhaven Baskets, BBC Coburg und die KIT SC GEQUOS. Vielen Dank für eine spannende Saison – man sieht sich bestimmt wieder.

ProB Nord

21.04.2018 19:30 Uhr RSV Eintracht – Cuxhaven Baskets 87:84

Die Korbjäger des RSV Eintracht haben sich mit einem Erfolgserlebnis aus der 2.Basketball-Bundesliga ProB verabschiedet. Gegen die ebenso in die Regionalliga abgestiegenen Cuxhaven Baskets gewannen die Schützlinge von Trainer Denis Toroman mit 87:84 (37:48). Damit beenden die Brandenburger die Saison und insgesamt 11 Jahre in der ProB mit 20 Punkten und dem „Titel“ als bester sportlicher Absteiger.

21.04.2018 19:30 Uhr SC Rist WedelETB Wohnbau Baskets Essen 79:50

Im letzten Saisonspiel bezwangen die Rister die ETB Wohnbau Baskets Essen mit 79:50 und eroberten auf diese Weise den Spitzenrang in der Abstiegsrunde der 2. Basketball-Bundesliga ProB zurück. Jens Hirschberg, Steffen Kiese und Fabian Strauß gaben in ihren Abschiedsvorstellungen noch einmal Kostproben ihres Könnens ab.

 

ProB Süd

21.04.2018 14:00 Uhr FC Bayern Basketball II – TG s.Oliver Würzburg 56:75

Im letzten und für beide Mannschaften bedeutungslosen Spiel in der 2. Basketball-Bundesliga ProB musste sich die zweite Mannschaft des FC Bayern Basketball mit 56:75 (38:31) geschlagen geben. Topscorer war wie auch über die gesamte Saison gesehen Karim Jallow mit 24 Punkten.

21.04.2018 19:30 Uhr BBC Coburg – KIT SC GEQUOS 88:78

Auch wenn der sportliche Abstieg aus der 2. Basketball-Bundesliga ProB nicht mehr abzuwenden war, verabschiedete sich der BBC COBURG gestern mit einem Achtungserfolg in die Sommerpause: Die Vestestädter gewannen das Saisonfinale gegen die KIT SC GEQUOS Karlsruhe nach Pausenrückstand mit 88:78 (43:48).

 

Vorschau PlayDowns Spiel 6

ProB Nord

21.04.2018 19:30 Uhr RSV Eintracht – Cuxhaven Baskets

Am Samstag um 19:30 Uhr geht eine Ära zu Ende, denn der RSV Eintracht bestreitet dann in der Kleinmachnower Sporthalle der Berlin Brandenburg International School sein (vorerst) letztes Spiel in der 2.Basketball-Bundesliga ProB. Der Eintritt hierzu ist für alle Zuschauer frei.

21.04.2018 19:30 Uhr SC Rist Wedel – ETB Wohnbau Baskets Essen

Die 1. Herren nehmen Abschied von der Saison 2017/18. Am Sonnabend (21. April, 19:30 Uhr, Steinberghalle) trifft die Mannschaft von Trainer Felix Banobre auf die ETB Wohnbau Baskets Essen. Beide Mannschaften haben den Klassenverbleib seit dem vergangenen Wochenende sicher. Die Partie steht neben dem Abschied von Jens Hirschberg, Steffen Kiese und Fabian Strauß, die jeweils ihr letztes ProB-Spiel bestreiten, auch im Zeichen des Förderkreises.

ProB Süd

21.04.2018 14:00 Uhr FC Bayern Basketball II – TG s.Oliver Würzburg

Das Zittern am letzten Spieltag fällt aus: Seit dem Sieg am vergangenen Samstag in Karlsruhe (86:79) steht fest, dass die zweite Mannschaft des FC Bayern Basketball auch in der kommenden Saison in der 2. Bundesliga ProB Süd an den Start gehen wird.

21.04.2018 19:30 Uhr BBC CoburgKIT SC GEQUOS

Der sportliche Abstieg ist nicht mehr abzuwenden, trotzdem möchte der BBC COBURG seinen treuen Fans im vorerst letzten Heimspiel in der 2. Basketball-Bundesliga ProB am Samstagabend um 19.30 Uhr gegen Mitabsteiger KIT SC GEQUOS Karlsruhe unbedingt noch einmal eine ansprechende Leistung bieten. Und ab Herbst wieder voll angreifen.

 

Rückblick ProB PlayDowns Spiel 5

In der ProB ist in den PlayDowns an Spieltag 5 bereits alles geritzt und die Abstiegskandidaten stehen fest. Die sportlichen Absteiger sind: RSV Eintracht, Cuxhaven Baskets, KIT SC GEQUOS und BBC Coburg.

ProB Nord

14.04.2018 19:30 Uhr ETB Wohnbau Baskets EssenRSV Eintracht 106:87

Die ETB Wohnbau Baskets haben am fünften von sechs Spieltagen der Playdowns den Klassenerhalt in der 2. Basketball-Bundesliga ProB klargemacht. Im vorgezogenen Endspiel gegen den RSV Eintracht Stahnsdorf setzten sich die Essener Korbjäger am Ende klar mit 106:87 (29:18, 22:19, 27:29, 28:21) durch.

15.04.2018 16:00 Uhr Cuxhaven BasketsSC Rist Wedel 55:66

Am Sonntag um 16 Uhr findet in der Rundturnhalle Cuxhaven das letzte Heimspiel der Saison 2017/2018 zwischen Cuxhaven Baskets und gegen Rist Wedel statt. Somit ein letztes Mal Chance Bundesliga Basketball zu sehen und gleichzeitig sich vom gesamten Baskets-Team zu verabschieden und gleichzeitig den neuen Cux-Basketball UG Geschäftsführer Christoph Nicol in Augenschein zu nehmen.

ProB Süd

14.04.2018 19:30 Uhr KIT SC GEQUOSFC Bayern Basketball II 79:86

Den KIT SC GEQUOS ist es trotz einer kämpferisch guten Leistung nicht gelungen, sich mit einem Sieg von ihrem Heimpublikum zu verabschieden. Die Karlsruher liefen gegen den FC Bayern Basketball II ab dem zweiten Viertel einem Rückstand hinterher, hatten kurz vor Schluss aber fast noch die Chance auf den Sieg. Am Ende verloren sie mit 79:86 (36:45). Die GEQUOS mussten dabei nicht nur den Kopf trotz des seit zwei Wochen feststehenden Abstiegs aus der ProB oben halten, sondern auch noch auf Benjamin Kaufhold und ab dem zweiten Viertel auf Aaron Schmitz verzichten.

15.04.2018 18:00 Uhr TG s.Oliver WürzburgBBC Coburg 90:78

Die Ausgangssituation ist klar: Gewinnt die TG s.Oliver Würzburg ihr letztes Heimspiel der Saison am Sonntag gegen den BBC Coburg, dann haben sie den Klassenerhalt geschafft. Setzen sich die Oberfranken in der Feggrube durch, dann muss das Farmteam von s.Oliver Würzburg am letzten Spieltag auf jeden Fall beim FC Bayern München II gewinnen – wie hoch, das hängt vom Ausgang der Münchner Partie am Samstag in Karlsruhe ab.

Vorschau ProB PlayDowns Spiel 5

ProB Nord

14.04.2018 19:30 Uhr ETB Wohnbau Baskets Essen – RSV Eintracht

Dieses Endspiel haben sich die ETB Wohnbau Baskets Essen durch den 83:75-Erfolg gegen den SC Rist Wedel am vergangenen Wochenende erarbeitet. Am Samstagabend (19.30 Uhr, Sporthalle „Am Hallo“) empfangen die Essener Korbjäger den RSV Eintracht Stahnsdorf. Und mit einem weiteren Sieg können die Ruhrpott-Basketballer den Klassenerhalt in der 2. Basketball-Bundesliga ProB endgültig perfekt machen!

15.04.2018 16:00 Uhr Cuxhaven BasketsSC Rist Wedel

Am Sonntag um 16 Uhr findet in der Rundturnhalle Cuxhaven das letzte Heimspiel der Saison 2017/2018 zwischen Cuxhaven Baskets und gegen Rist Wedel statt. Somit ein letztes Mal Chance Bundesliga Basketball zu sehen und gleichzeitig sich vom gesamten Baskets-Team zu verabschieden und gleichzeitig den neuen Cux-Basketball UG Geschäftsführer Christoph Nicol in Augenschein zu nehmen.

ProB Süd

14.04.2018 19:30 Uhr KIT SC GEQUOSFC Bayern Basketball II

Die KIT SC GEQUOS wollen sich mit Anstand und im Idealfall mit zwei Siegen (vorerst) aus der ProB verabschieden. Die als Absteiger feststehenden Karlsruher empfangen am Samstag um 19.30 Uhr den Playdown-Spitzenreiter FC Bayern Basketball II zum letzten Heimspiel der Saison.

15.04.2018 18:00 Uhr TG s.Oliver WürzburgBBC Coburg

Die Ausgangssituation ist klar: Gewinnt die TG s.Oliver Würzburg ihr letztes Heimspiel der Saison am Sonntag gegen den BBC Coburg, dann haben sie den Klassenerhalt geschafft. Setzen sich die Oberfranken in der Feggrube durch, dann muss das Farmteam von s.Oliver Würzburg am letzten Spieltag auf jeden Fall beim FC Bayern München II gewinnen – wie hoch, das hängt vom Ausgang der Münchner Partie am Samstag in Karlsruhe ab.

Rückblick PlayDowns Spieltag 4

Nach dem 4. Spieltag in den PlayDowns stehen die ersten Absteiger der ProB fest. Nach nur einer Saison in der ProB geht es nun für die Gequos und Cuxhaven wieder runter in die Regionalliga.

ProB Nord

29.03.2018 19:30 Uhr Cuxhaven BasketsETB Wohnbau Baskets Essen 85:69

Die Mannschaft hat das eingehalten, was sie vorher ausgegeben haben: „Wir kämpfen bis zum Schluss“. Auch das 2. Play-down Heimspiel gewann das Team von Coach Stephan Völkel erneut überzeugend und souverän. Aber trotz des 85:69 Sieges (Halbzeit 41:29) stehen die Rot-Weissen bereits als Absteiger der ProB fest, da Stahnsdorf in Wedel gewann.

29.03.2018 20:00 Uhr SC Rist WedelRSV Eintracht 74:77

Die 1. Herren haben im Kampf um den Klassenerhalt in der 2. Basketball-Bundesliga ProB den nächsten Matchball vergeben. Am Donnerstagabend unterlagen sie dem RSV Eintracht in der Steinberghalle mit 74:77. „Details haben den Ausschlag gegeben, die Kleinigkeiten sprachen für Stahnsdorf. Beide Mannschaften hätten das Spiel gewinnen können. Es gab immer wieder Läufe, es ging hin und her“, fasste Rist-Trainer Felix Banobre die Partie zusammen.

 

ProB Süd

29.03.2018 19:30 Uhr BBC Coburg – FC Bayern Basketball II 66:61

Ein furioses Finish hat dem BBC COBURG im vierten Anlauf den ersten Sieg gegen den FC Bayern Basketball II und damit neue Hoffnung im ProB-Abstiegskampf beschert. Nach einem zwischenzeitlichen 17-Punkte-Rückstand gestatteten die Vestestädter den „Jung-Bayern“ im Schlussviertel lediglich drei Zähler und behielten letztendlich mit 66:61 (25:37) die Oberhand.

31.03.2018 19:30 Uhr KIT SC GEQUOSTG s.Oliver Würzburg 72:78

Die KIT SC GEQUOS haben am Ostersamstag alles gegeben, um ihre Chance auf den Klassenerhalt zu wahren – am Ende hat es trotzdem nicht gereicht. Das Duell mit der TG s.oliver Würzburg verlief über weite Strecken ausgeglichen. Die Karlsruher liefen meist einem knappen Rückstand hinterher. In der engen Schlussphase war die individuelle Klasse des Würzburger Guards Miles Jackson-Cartwright ausschlaggebend.

 

 

Vorschau PlayDowns Spieltag 4

ProB Nord

29.03.2018 19:30 Uhr Cuxhaven Baskets – ETB Wohnbau Baskets Essen

Der jüngste Triumph der ETB Wohnbau Baskets liegt nur wenige Tage zurück. Am Samstagabend setzte sich das Team von Coach Philipp Stachula mit 107:103 nach Verlängerung gegen die Cuxhaven Baskets durch. Es war der erste Sieg in den Playdowns der 2. Basketball-Bundesliga ProB.

29.03.2018 20:00 Uhr SC Rist WedelRSV Eintracht

„Wir alle wissen, worum es geht. Es steht viel auf dem Spiel, und wir müssen alles geben, damit wir das Überleben in der Liga sichern“, sagt Rist-Trainer Felix Banobre. Bei der Niederlage am Sonntag, so beklagte der Spanier, habe seine Mannschaft längst nicht ihr vollständiges Potenzial ausgeschöpft. Man habe zu lange gebraucht, um in die Partie zu kommen – das soll im Rückspiel in der eigenen Halle nicht passieren.

 

ProB Süd

29.03.2018 19:30 Uhr BBC CoburgFC Bayern Basketball II

Direkter Vergleich, Dreier-Vergleich oder gar ein Vierer-Vergleich? Drei Spieltage vor Schluss ist in den Playdowns Süd der 2.Basketball-Bundesliga noch vieles möglich.Doch für den FCBB II ist die Aufgabe relativ simpel: Das kommende Spiel in Coburg am Donnerstag, 29. März, gewinnen und man ist von allen Gedankenspielen befreit.

31.03.2018 19:30 Uhr KIT SC GEQUOS – TG s.Oliver Würzburg

Es ist eines dieser berühmten Alles-oder-Nichts-Spiele für die KIT SC GEQUOS – oder wie es in der Basketball-Sprache oft so martialisch heißt „Do or die“. Die Karlsruher brauchen am Ostersamstag unbedingt einen Heimsieg, sonst ist das Abenteuer ProB nach nur einer Saison wieder zu Ende. Gegner ist zum zweiten Mal binnen einer Woche die TG s.oliver Würzburg. Am vergangenen Wochenende unterlagen die GEQUOS deutlich mit 61:85. Doch so kurios das klingt: Das Spiel gibt durchaus Anlass zur Hoffnung.

 

 

Rückblick ProB PlayDowns Spieltag 3

ProB Nord

24.03.2018 19:30 Uhr ETB Wohnbau Baskets EssenCuxhaven Baskets 107:103

Der erste Sieg in den Playdowns der 2. Basketball-Bundesliga ProB bringt die ETB Wohnbau Baskets zwar noch nicht in eine komfortable Situation, verbessert die Ausgangslage vor den vier anstehenden Endspielen indes ungemein.

25.03.2018 17:30 Uhr RSV Eintracht – SC Rist Wedel 72:65

Die Rister müssen weiter um den Klassenerhalt bangen. Am frühen Sonntagabend unterlagen sie in der Abstiegsrunde der 2. Basketball-Bundesliga ProB dem RSV Eintracht mit 65:72. „Leider haben wir zu keinem Zeitpunkt des Spiels unser Potenzial abrufen können“, fand Trainer Felix Banobre deutliche Worte nach der Niederlage.

ProB Süd

24.03.2018 14:00 Uhr FC Bayern Basketball IIBBC Coburg 95:74

Am dritten Spieltag der Playdowns in der ProB Süd ist der Knoten endlich geplatzt: Mit einem auch in der Höhe verdienten 95:74-Sieg (53:23) feiert die zweite Mannschaft des FC Bayern Basketball gegen den BBC Coburg ihren ersten Sieg in der Abstiegsrunde der 2. Basketball-Bundesliga.

25.03.2018 18:00 Uhr TG s.Oliver Würzburg – KIT SC GEQUOS 85:61

Nach einem sehr guten Start bricht das Spiel der GEQUOS zusammen und sie verlieren das Spiel deutlich mit 85:61.

 

 

Vorschau ProB PlayDowns Spieltag 3

ProB Nord

24.03.2018 19:30 Uhr ETB Wohnbau Baskets Essen – Cuxhaven Baskets

Die deutliche 73:93-Pleite beim RSV Eintracht Stahnsdorf hat die ETB Wohnbau Baskets kräftig durchgeschüttelt. Vor dem ersten Playdown-Heimspiel der 2. Basketball-Bundesliga ProB am Samstagabend (19.30 Uhr, Sporthalle „Am Hallo“, Ernestinenstraße 57) gegen die Cuxhaven Baskets wächst der Druck auf das Team von Coach Philipp Stachula. Druck, aus dem die Essener die positiven Eigenschaften ziehen müssen, um den Niedersachsen mit breiter Brust entgegentreten zu können!

25.03.2018 17:30 Uhr RSV EintrachtSC Rist Wedel

Die Basis am Sonntag um 17:30 Uhr in der Kleinmachnower Sporthalle der Berlin Brandenburg International School ein nächstes Endspiel im Kampf um den Klassenerhalt haben zu können, legten die Korbjäger des RSV Eintracht am letzten Sonntag, wo man mit 93:73 deutlich gegen die ETB Wohnbau Baskets Essen gewinnen konnte. Somit heißt es für die Mannschaft von Trainer Denis Toroman gegen den SC Rist Wedel nachzulegen und damit den Druck auf Essen und Cuxhaven aufrecht zu erhalten, denn diese beiden Clubs duellieren sich bereits am Samstag im anderen Playdown-Spiel.

ProB Süd

24.03.2018 14:00 Uhr FC Bayern Basketball IIBBC Coburg

Mit einer guten Ausgangslage war der FCBB II in die Playdowns der 2. Basketball-Bundesliga ProB Süd gegangen. Nach zwei Niederlagen in Würzburg und zuhause gegen Karlsruhe ist das Feld der vier Mannschaften im Süden aber deutlich zusammengerückt. Auch der abgeschlagene Tabellenletzte Karlsruhe ist nach zwei Siegen zum Auftakt unerwartet zurück im Kampf um den Verbleib in der Liga.

25.03.2018 18:00 Uhr TG s.Oliver WürzburgKIT SC GEQUOS

Vor dem dritten von sechs Spieltagen ist das Feld der Playdown-Runde im ProB-Süden ganz eng zusammengerückt: Den FC Bayern München an der Spitze und die KIT SC GEQUOS am Ende der Tabelle trennen nur zwei Siege, dazwischen liegen die beiden fränkischen Vertreter BBC Coburg und s.Oliver Würzburg Akademie.

PlayDowns Spieltag 2 Rückblick

ProB Nord

18.03.2018 17:00 Uhr SC Rist Wedel – Cuxhaven Baskets 80:78

„Es war kein ansehnliches Spiel“, sagte Rist-Trainer Felix Banobre. „Aber wir haben den Sieg eingefahren – und das war unser Ziel“, betonte der Spanier. „Wir haben zu lange gebraucht, um ins Spiel zu kommen“, bemängelte er. In der Schlussphase des ersten Viertels setzte sich Cuxhaven dank eines 13:0-Laufes auf 29:22 ab.

18.03.2018 17:30 Uhr RSV EintrachtETB Wohnbau Baskets Essen 93:73

Die Ausgangslage vor dem Playdown-Heimspielauftakt des RSV Eintracht war eindeutig, denn es zählte gegen die ETB Wohnbau Baskets aus Essen nur ein Sieg, wollte man die Chancen auf den Klassenerhalt in der 2.Basketball-Bundesliga ProB aufrecht erhalten. Die Gewissheit ohne die beiden am Knöchel verletzten Colin Craven und Luka Kamber antreten zu müssen, erhöhte die Drucksituation noch zusätzlich.

ProB Süd

18.03.2018 16:00 Uhr BBC Coburg – TG s.Oliver Würzburg 90:78

Der BBC COBURG hat im Abstiegskampf ein deutliches Lebenszeichen gesetzt: Im Frankenderby besiegte die Taylor-Truppe die hoch gehandelte TG s.oliver Würzburg überzeugend mit 90:78 (42:41) und ist damit weiterhin mitten im Rennen um einen Verbleib in der 2. Basketball-Bundesliga ProB.

18.03.2018 17:00 Uhr FC Bayern Basketball IIKIT SC GEQUOS 61:72

Die KIT SC GEQUOS haben auch am zweiten Spieltag der Playdowns der ProB Süd bewiesen, dass sie den Klassenerhalt noch längst nicht abgeschrieben haben. Bei der Reserve des FC Bayern Basketball setzten sich die Karlsruher mit 72:61 (25:29) durch. Die GEQUOS ließen sich auch durch einen 14-Punkte-Rückstand im zweiten Viertel und insgesamt 17 zugelassene Offensivrebounds nicht beirren.

 

 

PlayDowns Spieltag 2 Vorschau

ProB Nord

18.03.2018 17:00 Uhr SC Rist Wedel – Cuxhaven Baskets

Seit Ende Februar haben die Rister nicht mehr gespielt. In der Zwischenzeit wurde Kraft für die wichtigen anstehenden Aufgaben getankt. „Die Spieler hatten ein paar Tage frei, und wir haben hart gearbeitet“, sagt Trainer Felix Banobre.

18.03.2018 17:30 Uhr RSV Eintracht – ETB Wohnbau Baskets Essen

Die Ausgangslage vor dem Playdown-Heimspielauftakt des RSV Eintracht am Sonntag um 17:30 Uhr in der Kleinmachnower BBIS-Sporthalle gegen die ETB Wohnbau Baskets aus Essen ist eindeutig. Nach der 86:73 Niederlage am letzten Samstag in Cuxhaven, während die Partie Wedel gegen Essen auf den 7.4. verschoben wurde, sind die Brandenburger nun in Zugzwang gegen den Absteiger aus der ProA.

ProB Süd

18.03.2018 16:00 Uhr BBC Coburg – TG s.Oliver Würzburg

Nach der Auftaktniederlage in Karlsruhe hat das Playdown-Heimspiel gegen die TG s.oliver Würzburg am Sonntag um 16 Uhr bereits finalen Charakter für den BBC COBURG. Ein Sieg im Frankenderby ist für die Vestestädter im Rennen um den Klassenerhalt in der 2. Basketball-Bundesliga ProB sehr wichtig.

18.03.2018 17:00 Uhr FC Bayern Basketball II – KIT SC GEQUOS

Mit einem Sieg gegen Coburg sind die KIT SC GEQUOS in die Playdowns der ProB Süd gestartet – jetzt wollen sie nachlegen: Die Karlsruher reisen am Sonntag zur Reserve des FC Bayern Basketball, die mit der besten Ausgangslage in die Abstiegsrunde gegangen war. Die GEQUOS könnten mit ihrem ersten Auswärtserfolg nun dafür sorgen, dass mächtig Spannung in den Kampf um den Klassenerhalt kommt.