ProB Meister 2015/16: TEAM EHINGEN URSPRING

Das TEAM EHINGEN URSPRING ist ProB Meister 2015/2016. In einem packenden Rückspiel gewinnen die Steeples gegen die FRAPORT SKYLINERS Juniors mit 77:58.  Als Hauptrundenzweiter in der ProB Süd sichern sich die Ehinger den Pokal mit 23 Siegen und 7 Niederlagen. Im Hinspiel legten noch die Frankfurter mit 77:72 vor und sorgten für die erste Play-Off Niederlage der Talentschmiede.

 

 

 

 

 

Mit einem 77:58-Erfolg sichert sich das TEAM EHINGEN URSPRING die zweite ProB Meisterschaft nach 2011. Dabei zeigten sich die Steeples von Beginn an konzentriert und deutlich formverbessert zum ersten Finalspiel am Donnerstag gegen die FRAPORT SKYLINERS Juniors. Blieb das erste Viertel ausgeglichen (16:13 für Ehingen) kamen die Hausherren im Laufe des zweiten Abschnitts besser ins Spiel und gingen, angeführt von Devon Moore, der bis zur Halbzeit auf 15  Punkte kam, mit 32:24 in die große Pause.

Ab dem Zeitpunkt schienen dann nur noch die Steeples zu spielen. Besonders auffallend war im dritten Viertel Daniel Berger, der dort nicht nur fünf von fünf Dreierwürfen traf, sondern auch auf 19 Punkte kam. Durch den US-Amerikaner angeführt, kletterte die Führung auf 58:42. Bis zum Ende des Spiels behielten die Ehinger die Führung und gewannen mit 77:58 nicht nur das Spiel, sondern auch die Meisterschaft.

Stats:  (16:13/16:11/26:18/19:16)

—-

Die 2. Basketball-Bundesliga blickt auf eine erfolgreiche Saison 2015/16 zurück. In der ProB traten 24 Teams zu insgesamt 322 Spielen an. Ab den Play-Offs hatte die Südstaffel die klare Oberhand. Nach dem Viertelfinale spielte der Süden die Endrunde unter sich aus.

Im Vergleich zum Vorjahr begeisterte die ProB in den Play-Offs insgesamt mehr Zuschauer als noch in der letzten Saison. Über 33.000 Fans (+20%) fieberten mit Ihren Teams in der Endrunde mit.

Die 2. Basketball-Bundesliga gratuliert TEAM EHINGEN URSPRING zum Meistertitel der ProB!

ProB Finale Rückspiel

Frankfurt legte vor im Hinspiel des ProB Finales und siegte gegen Ehingen mit 77:72. Chance auf Revanche haben die Ehinger bereits im Rückspiel am Samstag. Wenn sie mit mindestens 6 Punkten gewinnen – wäre der Meistertitel nicht mehr zu nehmen.

 

 

 

 

 

Rückspiel

07.05.2016 19:30 Uhr TEAM EHINGEN URSPRING – FRAPORT SKYLINERS Juniors

Bereits zwei Tage nach dem ersten Finalspiel in der 2. Basketball Bundesliga ProB kommt es am Samstag gleich zum nächsten Aufeinandertreffen zwischen dem TEAM EHINGEN URSPRING und den Frankfurt Skyliner Juniors. Dieses Mal liegt der Heimvorteil aber bei den Steeples. Im ersten Duell der beiden Mannschaften schafften es die Hessen, die in Bestbesetzung angetreten waren, die Ehinger mit 77:72 zu besiegen. Ein Ergebnis, das für das entscheidende zweite Spiel alle Eventualitäten offen hält. Denn die Ehinger müssten mit sechs Punkten Differenz gewinnen, um den Meisterpokal in die Luft strecken zu können.

LIVESTREAM

Hinspiel

05.05.2016 19:00 Uhr FRAPORT SKYLINERS Juniors – TEAM EHINGEN URSPRING 77:72

 

 

 

ProB Finale

An Christi Himmelfahrt findet das Hinspiel des ProB Finals in Frankfurt statt. Gegner ist das TEAM EHINGEN URSPRING, welches letzte Saison noch in der ProA spielte. Die Frankfurter schieden 14/15 bereits im Achtelfinale der ProB Play-Offs aus.

 

 

 

Spiel 1

05.05.2016 19:00 Uhr FRAPORT SKYLINERS Juniors – TEAM EHINGEN URSPRING

Die FRAPORT SKYLINERS Juniors werden am kommenden Donnerstag, um 19 Uhr, zum letzten Mal in dieser Saison das Parkett in Basketball City Mainhattan betreten. Doch bevor sie sich in die Sommerpause verabschieden, wollen sie im Final-Hinspiel gegen TEAM EHINGEN URPSPRING mit der Unterstützung der Fans den Grundstein legen, um den Traum vom Titel zu verwirklichen.

Spiel 2

–> schon am Samstag folgt das Rückspiel. Wer aus der Summe der beiden Partien die meisten Punkte erzielt – gewinnt die ProB Meisterschaft.

07.05.2016 19:30 Uhr TEAM EHINGEN URSPRING – FRAPORT SKYLINERS Juniors

LIVESTREAM

Rückblick Halbfinale Spiel 2

Seit Samstag ist nun auch in der ProB das Halbfinale beendet. Mit 2:0 setzte sich Frankfurt gegen Dresden und Ehingen gegen Nördlingen durch. Somit kämpfen am Donnerstag und Samstag Ehingen und Frankfurt um den ProB Meistertitel.

 

 

30.04.2016 18:00 Uhr Dresden TitansFRAPORT SKYLINERS Juniors 94:96

Der Sport kann manchmal so grausam sein. Nach einer sensationellen 19-Punkte-Aufholjagd im letzten Viertel des Halbfinal-Rückspiels gegen die FRAPORT Skyliners Jrs. fiel der letzte Dreier von Randal Holt zum Sieg nur auf den Ring. Somit nahm die Saison der Dresden Titans am Samstagabend doch ein verfrühtes Ende. Vor 2592 begeisterten Zuschauern unterlagen die „Elberiesen“ in der Margon Arena dem Frankfurter BBL-Farmteam am Ende denkbar unglücklich mit 94:96 (36:54). Damit setzten sich die Hessen in der Playoff-Halbfinal-Serie mit 2:0-Siegen durch und treffen nunmehr im Finale auf das Team Ehingen URSPRING.

30.04.2016 19:30 Uhr Giants TSV 1861 NördlingenTEAM EHINGEN URSPRING 77:78

Trotz vielfältiger Konkurrenz durch die im Nördlinger Umland stattfindenden Maibaumfeste kamen über 1200 Zuschauer in die Hermann-Keßler-Halle um die Giants TSV 1861Nördlingen bei ihrem Kampf um den Einzug ins Finale der ProB-Meisterschaft zu unterstützen. Wie berichtet, hätten die Giants gewinnen müssen, um ein Entscheidungsspiel zu erzwingen. Nicht nur die Mannschaften auf dem Feld lieferten sich ein an Spannung kaum zu überbietendes Duell, sondern auch die anwesenden Basketballfans.

Vorschau Halbfinale Spiel 2

Frankfurt und Ehingen haben am Samstag die Chance ins Finale der ProB einzuziehen. Beide Teams müssen in Spiel 2 auswärts ran. Sollte ein drittes und letztes Spiel folgen – so findet dies am Montag (02.05.16) statt.

 

 

30.04.2016 18:00 Uhr Dresden TitansFRAPORT SKYLINERS Juniors

Zum Rückspiel des Play-Off-Halbfinales empfangen die Dresden Titans am Samstag um 18:00 Uhr die FRAPORT Skyliners Juniors in der Margon Arena. Nach der 81:94-Niederlage am vergangenen Wochenende in Frankfurt stehen die „Elberiesen“, wie schon im Achtelfinale gegen Rostock, mit dem Rücken zur Wand. „Spiel 3 oder Sommerpause“, heißt die Devise vor dem zweiten Duell in der Best-of-Three-Serie.

30.04.2016 19:30 Uhr Giants TSV 1861 NördlingenTEAM EHINGEN URSPRING

Am Samstagabend heißt es für die Giants TSV 1861 Nördlingen frei nach Shakespeare: „Sein oder Nichtsein, das ist hier die Frage“. Nachdem sie am vergangenen Wochenende das erste Halbfinalspiel der ProB-Play-Offs beim Team Ehingen Urspring verloren haben, müssen sie, wie bereits berichtet, unbedingt gewinnen, um ein Entscheidungsspiel über den Einzug in das Endspiel zu erzwingen.

Rückblick ProB Play-Offs Halbfinale Spiel 1

Nach Spiel 1 liegen die Heimteams in Führung. Schon in Spiel 2 können somit Ehingen und Frankfurt ins Finale der ProB einziehen.

 

 

23.04.2016 15:00 Uhr FRAPORT SKYLINERS Juniors vs. Dresden Titans 94:81

Von Beginn an dominieren die FRAPORT SKYLINERS Juniors das erste Duell im Halbfinale gegen die Dresden Titans und gehen durch den 94:81-Sieg mit 1:0 in Führung. Niklas Kiel benötigt einige Minuten bis er in die Partie findet, ist letztendlich mit einem Double-Double (24 Pkt, 11 Reb) jedoch wichtigster Akteur auf Seiten der Frankfurter.

23.04.2016 19:30 Uhr TEAM EHINGEN URSPRING vs. Giants TSV 1861 Nördlingen 69:60

Am Samstagabend mussten die Giants TSV 1861 Nördlingen zum Halbfinalspiel der ProB-Playoffs beim favorisierten Team Ehingen/Urspring antreten. Mit knapp 180 eigenen Fans im Rücken, die dem einheimischen Publikum oftmals an Lautstärke überlegen war, wollten sie einen weiteren Überraschungssieg landen. Dass es am Ende nicht gereicht hat, lag nicht an der wieder einmal hervorragenden Mannschaftsleistung in der Verteidigung, sondern an einer äußerst schwachen eigenen Trefferquote.

Halbfinale ProB Play-Offs Vorschau

Das Halbfinale der ProB-Teams startet morgen ab 15 Uhr. Mittlerweile ist auch das letzte Nordteam – Iserlohn – raus, so dass der Süden die Play-Offs unter sich ausspielt. Im Modus best-of-three werden die 2 sportlichen Aufsteiger für die ProA ermittelt und die Teilnehmer der 2 Finalspiele um die ProB-Meisterschaft.

ProB Play-Off Viertelfinale Spiel 2 –> Spiel 3

Ehingen, Nördlingen und Dresden sind weiter. Elchingen, Iserlohn und Karlsruhe sind draußen. In der Serie von Frankfurt vs. Weissenhorn steht es 1:1. Das finale Spiel des ProB Viertelfinals wird am morgigen Dienstag in Frankfurt ab 19:30 Uhr ausgefochten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

16.04.2016 16:00 Uhr ScanPlus Baskets Elchingen – TEAM EHINGEN URSPRING 86:89

Die ScanPlus Baskets Elchingen gehen nach einem hart umkämpften Spiel in die Sommerpause. Mit 86-89 verloren die Gastgeber und mussten somit die Serie Team Ehingen Urspring überlassen. Bis zur letzten Sekunde war für die Baskets noch alles drin. Damit endet eine sehr starke Saison.

16.04.2016 17:00 Uhr FRAPORT SKYLINERS JuniorsWeißenhorn Youngstars 77:64

Vor heimischem Publikum haben die FRAPORT SKYLINERS Juniors die zweite Partie der Viertelfinalserie mit 77:64 gewonnen und wahren damit die Chance auf den Einzug ins Halbfinale. Schon am kommenden Dienstag, 19:30 Uhr, entscheidet sich in einem dritten Aufeinandertreffen beider Teams in Basketball City Mainhattan, welcher Kontrahent die Serie endgültig für sich behaupten kann.

16.04.2016 19:30 Uhr Giants TSV 1861 NördlingenIserlohn Kangaroos 84:72

Keiner der Fans musste sein Kommen bereuen. Die Giants boten erneut ein tolles Spiel. 1100 Zuschauer waren aus dem Häuschen wie die Giants den Tabellenführer aus der ProB-Nord an die Wand gespielt hat. Jetzt stehen sie im Halbfinale gegen Ehingen.

17.04.2016 16:00 Uhr Dresden Titans – BG Karlsruhe 93:80

Die Dresden Titans stehen zum ersten Mal in ihrer Vereinsgeschichte im Play-Off-Halbfinale der 2. Basketball-Bundesliga ProB. Am frühen Sonntagabend gelang den „Elberiesen“ im Viertelfinal-Rückspiel gegen die BG Karlsruhe ein 93:80 (43:39)-Heimerfolg und damit der entscheidende zweite Sieg in der „Best-of-Three-Serie“.

 

ProB Vorschau Spiel 2 Play-Off Viertelfinale

Nördlingen, Ehingen, Dresden und Weissenhorn haben am Wochenende die Chance ins Halbfinale der ProB Play-Offs einzuziehen. Falls es zu Spiel 3 kommt – finden diese am kommenden Dienstag, 19.04.16, statt.

 

 

 

 

 

 

 

16.04.2016 16:00 Uhr ScanPlus Baskets ElchingenTEAM EHINGEN URSPRING

Die ScanPlus Baskets haben vergangenes Wochenende das erste Spiel der Best of Three Serie in den Play-Offs gegen Ehingen mit 88-75 (44-35) verloren. Mit dem Rücken zur Wand, geht es jetzt in Partie Nummer zwei. Vor heimischem Publikum wollen sich die Elche mit einem Sieg in Spiel drei der Play-Offserie retten. Die Hausherren haben schon zu Genüge bewiesen, zu welchen Leistungen sie im Stande sind. Werden sie ihr Potential am Samstag auch abrufen können? Auf jeden Fall müssen die Elche von der ersten Sekunde hellwach in die nächste Partie gehen.

16.04.2016 17:00 Uhr FRAPORT SKYLINERS JuniorsWeißenhorn Youngstars

Es war eine harte Woche für die FRAPORT SKYLINERS Juniors, in der es die bittere Niederlage aus Spiel 1 der Viertelfinalserie gegen die Weißenhorn Youngstars nicht nur körperlich, sondern vor allem auch mental zu verdauen galt. In der zweiten Partie stehen die Frankfurter am kommenden Samstag in Basketball City Mainhattan mit dem Rücken zur Wand und wollen alles dafür tun, den Ausgleich in der Serie zu erringen.

16.04.2016 19:30 Uhr Giants TSV 1861 NördlingenIserlohn Kangaroos

Am Samstagabend steht den Giants TSV 1861 Nördlingen ein weiterer heißer Tanz in der heimischen Hermann-Keßler-Halle bevor. Im Kampf um den Einzug in das Halbfinale der ProB-Meisterschaft erwarten sie die Iserlohn Kangaroos, den Meister der Nordstaffel. Nachdem die Rieser am vergangenen Wochenende das Kunststück schafften, die Westfalen in eigenen Halle zu schlagen (Iserlohn hatte bis dahin nur ein einziges Heimspiel verloren), steht für sie die Tür zum Halbfinale schon halb offen. Sie haben Matchball.

17.04.2016 16:00 Uhr Dresden Titans – BG Karlsruhe

Wer hätte das gedacht? Zum Jahreswechsel mussten die Dresden Titans noch um den Einzug in die Play-Offs zittern, vom eigenen Saisonziel – einer Platzierung unter den Top-4 der Liga – war man meilenweit entfernt. Drei Monate später scheint der Sprung ins Halbfinale und damit unter die besten vier Teams zum Greifen nah. Nach dem 92:87-Auftaktsieg im ersten Playoff-Viertelfinale in Karlsruhe haben die Titans an diesem Sonntag um 16:00 Uhr beim Rückspiel in der Margon Arena die Chance, mit einem weiteren Sieg den Sack in der „Best-of-Three“-Serie zuzumachen und damit erstmals in die Vorschlussrunde der 2. Basketball-Bundesliga ProB einzuziehen.

 

 

ProB 1/4 Finale Spiel 1 Rückblick

Im ersten Spiel des Viertelfinals zerlegen die Youngstars die Frankfurter +++ Dresden gewinnt in Karlsruhe +++ Nördlingen siegt beim Hauptrundenersten aus dem Norden: Iserlohn +++ Ehingen nutzt den Heimvorteil und schlägt Elchingen. Spiel 2 findet am 16. und 17.04. statt.

 

 

 

 

 

 

 

09.04.2016 17:30 Uhr Weißenhorn YoungstarsFRAPORT SKYLINERS Juniors 107:38

In allen Aspekten haushoch überlegen – so ist Spiel 1 des ProB-Viertelfinale zwischen Weißenhorn Youngstars und Fraport Skyliners Juniors wohl am besten zusammengefasst. Die Gastgeber dominierten die Partie von der ersten bis zur letzten Spielminute gegen überforderte Frankfurter, die nur zu acht und stark dezimiert in der Fuggerstadt angetreten waren.

09.04.2016 19:00 Uhr BG KarlsruheDresden Titans 87:92

Am gestrigen Samstagabend hat die BG Karlsruhe die erste Niederlage nach sieben Spielen einfahren müssen. Zu Beginn sah es für die Basketballer aus Baden gut aus, die BG führte im ersten Viertel. Das Spiel war relativ ausgeglichen, schnell und spannend. Im letzten Viertel wechselte die Führung hin und her. Letztendlich konnte sich Dresden kurz vor Schluss mit fünf Punkten Vorsprung absetzen und gewann somit das erste Viertelfinalspiel.

09.04.2016 19:30 Uhr Iserlohn KangaroosGiants TSV 1861 Nördlingen 77:79

Nach umkämpften 40 Spielminuten verließen die Iserlohner Basketballer geknickt und mit hängenden Köpfen das Feld. Mit dem stark aufspielenden US-Duo Lockhart und Talbert zogen aggressive Gäste aus Nördlingen den Kangaroos den Zahn und bescherten den Waldstädtern die erst zweite Heimniederlage in dieser Spielzeit. Nun brauchen die Kangaroos in einer Woche in Nördlingen zwingend einen Erfolg, um den Einzug ins Halbfinale weiter offen zu halten.

10.04.2016 17:00 Uhr TEAM EHINGEN URSPRINGScanPlus Baskets Elchingen 88:75

Im dritten Versuch gegen die Baskets aus Elchingen gelingt der Mannschaft um Trainer Domenik Reinboth der erste Sieg. Mit 88:75 besiegten die Steeples in einem hitzigen Spiel die Nachbarn aus Bayern und gehen damit im Viertelfinale der Play-Offs in Führung. Gerade in der Defensive dominierten die Hausherren.