ProA PlayOffs Halbfinale Spiel 2 –> Spiel 3

Beide Serien im PlayOff Halbfinale sind ausgeglichen! Nach dem dritten Spiel am Freitag wird es definitiv zu Partie 4 am Sonntag kommen. Falls dies nicht zur Entscheidung führt – fände ein eventuelles fünftes Spiel am Feiertag, 01. Mai, statt. Spätestens dann steht fest, wer in die 1. Basketball Bundesliga aufsteigt und um den Meistertitel der ProA spielt.

Spiel 2

24.04.2018 19:30 Uhr PS Karlsruhe LIONSRASTA Vechta 90:80

Der ausverkaufte Löwenkäfig hat gebebt! Die Löwen setzen sich nach 40 heißen Spielminuten gegen die starken Gäste aus Vechta durch und sind nur noch zwei Siege von der easyCredit Basketball Bundesliga entfernt. Ganz #KARLSRUHE steht Kopf!

24.04.2018 20:00 Uhr RÖMERSTROM Gladiators TrierCrailsheim Merlins 90:103

Die RÖMERSTROM Gladiators Trier müssen sich im ersten Heimspiel der Playoff-Halbfinal-Serie den Crailsheim Merlins geschlagen geben. Die Moselstädter verloren vor 5211 Zuschauern in der Arena Trier deutlich mit 90:103. Das bedeutet den 1:1-Ausgleich in der Playoff-Serie.

 

Spiel 3

27.04.2018 19:30 Uhr Crailsheim Merlins – RÖMERSTROM Gladiators Trier

27.04.2018 19:30 Uhr RASTA Vechta – PS Karlsruhe LIONS

 

ProA PlayOffs Halbfinale Spiel 1 –> Spiel 2

Nach dem ersten Spiel im ProA PlayOffs Halbfinale liegen Vechta und Trier vorn. Spiel 2 findet am Dienstag, 24.04.18, statt. In der Best-Of-Five Serie setzt sich der Club durch, der als erstes 3 Siege erzielt. Durch den Einzug ins ProA Finale wird auch gleichzeitig das sportliche Aufstiegsrecht in die easyCredit BBL (1. Liga) erworben.

Spiel 1

21.04.2018 19:30 Uhr Crailsheim MerlinsRÖMERSTROM Gladiators Trier 83:87

Dass am Ende nicht alles versucht worden wäre, kann kaum behauptet werden. Neben dem Feld pushten die Fans ihre Merlins immer wieder nach vorn, Crailsheims Oberbürgermeister Dr. Grimmer feuerte das Team direkt aus dem Fanblock der Merlins Supporters an. Auf dem Feld hatte Frank Turner nach zwischenzeitlich 18 Punkten Rückstand den Ausgleich zur Overtime auf der Hand. Doch wie so oft an diesem Abend entschied sich die orangene Kugel entgegen aller Regelmäßigkeit in dieser Saison noch dazu, nicht durch den Ring zu fallen. Damit endete die Aufholjagd in einem harten Playoff-Spiel gegen die RÖMERSTROM Gladiators Trier.

21.04.2018 19:30 Uhr RASTA Vechta – PS Karlsruhe LIONS 90:79

RASTA Vechta hat Spiel 1 des Halbfinales in der 2. Basketball-Bundesliga ProA mit 90:79 (54:42) gegen die PS Karlsruhe LIONS gewonnen. Vor 3.058 Zuschauern im RASTA Dome lieferten sich die Teams ein fast zwei Stunden währendes Duell, das an Intensität kaum zu überbieten war. Bester Akteur auf dem Feld war Vechtas David Gonzalvez mit 19 Punkten, fünf Assists und sechs Rebounds. Spiel 2 der Best-of-five-Serie findet am Dienstag (19.30 Uhr, www.airtango.live) in der Europahalle in Karlsruhe statt.

Spiel 2

24.04.2018 19:30 Uhr PS Karlsruhe LIONS – RASTA Vechta
24.04.2018 20:00 Uhr RÖMERSTROM Gladiators Trier – Crailsheim Merlins

 

Vorschau ProA PlayOffs Halbfinale Spiel 1

Am Samstag beginnt in der ProA das Halbfinale. Hier kämpfen die Teams im best-of-five Modus um den Einzug ins Finale und das sportliche Aufstiegsrecht in die 1. Basketball Bundesliga. Da Karlsruhe sich bereits vor über einer Woche gegen Köln durchsetzen konnte, gehen sie ausgeruht an den Start. Trier hingegen folgte gegen Heidelberg erst am vergangenen Mittwoch ins Halbfinale und hat 2 Spiele mehr in den Knochen.

21.04.2018 19:30 Uhr Crailsheim MerlinsRÖMERSTROM Gladiators Trier

Mit den RÖMERSTROM Gladiator Trier kommt am Samstag ein Gegner in die Arena Hohenlohe, der nach einer nervenaufreibenden Serie über fünf Spiele jede Menge Enthusiasmus über den Halbfinaleinzug mitbringt. „Ob jetzt Trier oder wenn es Heidelberg geworden wäre, man darf sich nicht der Illusion hingeben, dass es im Halbfinale einfache Gegner gibt,“ warnt Ingo Enskat.

21.04.2018 19:30 Uhr RASTA Vechta – PS Karlsruhe LIONS

Es kann nur einen geben! In der Best-of-five-Halbfinalserie zwischen RASTA Vechta und den PS Karlsruhe LIONS entscheidet sich ab Samstag (19.30 Uhr), wer als Aufsteiger in die easyCredit Basketball Bundesliga darf. Spiel 1 steigt im RASTA Dome und noch gibt es einige Restkarten (www.rasta-vechta.de) für das mit Hochspannung erwartete Duell zwischen dem Hauptrundenersten und dem Sensationsteam der letzten Jahre.

 

PlayOffs Viertelfinale ProA Spiel 4 –>Spiel 5

Auch das vierte Spiel zwischen Trier und Heidelberg beendete nicht die best-of-five Serie. Bis in die letzten Sekunden sahen sich die Academics schon in der nächsten Runde – aber Simon Schmitz rettete sein Team mit seinen letzten zwei Freiwürfen vor dem Saisonaus. Nun fällt die Entscheidung auf jeden Fall am Mittwoch – 18.04.18. Der Gewinner spielt dann gegen Crailsheim um den Aufstieg in die easyCredit BBL.

Spiel 4

16.04.2018 20:00 Uhr RÖMERSTROM Gladiators TrierMLP Academics Heidelberg 89:88

Die RÖMERSTROM Gladiators gewinnen am SWT-Spieltag Spiel 4 der Playoff-Serie gegen die MLP Academics Heidelberg mit 89:88. Am Ende war Mannschaftskapitän Simon Schmitz der Matchwinner mit zwei wichtigen Freiwürfen. Top-Scorer wurde jedoch Jermaine Bucknor, der ein überragendes Spiel zeigte.

Spiel 5

18.04.2018 19:30 Uhr MLP Academics Heidelberg – RÖMERSTROM Gladiators Trier

 

 

PlayOffs Viertelfinale ProA Spiel 3 –>Spiel 4

Nach Karlsruhe – sweepten am Samstag auch Vechta und Crailsheim ins Halbfinale. Nun ist nur noch ein Platz zu vergeben. Schon heute Abend gehen Trier und Heidelberg in Spiel 4. Die Academics haben Matchball und Trier hat die Möglichkeit in eigener Halle ein fünftes Spiel zu erzwingen. Wie gewohnt heute Abend Live auf airtango!

Spiel 3

12.04.2018 19:30 Uhr RheinStars KölnPS Karlsruhe LIONS 68:88

Der Wunsch war da, der  Versuch und der Wille erkennbar. Doch die RheinStars haben der ersten Playoffrunde in der 2. Basketball-Bundesliga ProA keine Wende geben können. Mit 68:88 (19:28, 19:21, 16:19, 14:20) unterlagen die Kölner am Donnerstagabend auch im dritten Vergleich den PS Karlsruhe Lions und beendeten eine eigentlich gelungene Saison zu früh und auch ein wenig unter Wert geschlagen.

 

14.04.2018 19:30 Uhr Crailsheim Merlins – HEBEISEN WHITE WINGS Hanau

Mit dem ersten „Sweep“ (3:0) der Vereinsgeschichte in den Playoffs der 2. Basketball-Bundesliga ProA haben die Crailsheim Merlins den ersten Schritt in Richtung des ersehnten Bundesliga-Aufstiegs gemacht. Beim 99:75 glänzten Team und Fans um die Wette

14.04.2018 19:30 Uhr MLP Academics HeidelbergRÖMERSTROM Gladiators Trier

Mit der 2:1-Serienführung im Rücken und dem möglichen Halbfinal-Einzug vor Augen reisen die MLP Academics Heidelberg am Montag nach Trier. Das Team von Frenki Ignjatovic möchte – schon vor dem alles entscheidenden fünften Spiel – die Serie „zumachen“.

14.04.2018 19:30 Uhr RASTA VechtaPhoenix Hagen

RASTA Vechta hat zu dritten Mal binnen fünf Jahren das Halbfinale der 2. Basketball-Bundesliga ProA erreicht. Am Samstag gewann das Team um Kapitän und Top-Scorer Dirk Mädrich (24 Punkte) und den starken David Gonzalvez (17 Punkte) auch Spiel 3 der Viertelfinal-Serie gegen Phoenix Hagen – mit 93:75 (35:43). In der Runde der letzten Vier trifft RASTA ab Samstag auf die PS Karlsruhe LIONS.

 

Spiel 4

16.04.2018 20:00 Uhr RÖMERSTROM Gladiators Trier – MLP Academics Heidelberg

Vorschau Game 4 PlayOffs Viertelfinale ProA

Die PSK LIONS haben sich bereits gestern Abend für das Halbfinale qualifiziert. Mit dem dritten Sieg in Folge gegen Köln kämpfen sie nun um den Aufstieg in die 1. Basketball Bundesliga. Die drei weiteren Duelle finden am Samstag um 19:30 Uhr statt. Morgen haben Vechta und Crailsheim die Möglichkeit mit einem Sweep eine Runde weiter zu kommen.

12.04.2018 19:30 Uhr RheinStars KölnPS Karlsruhe LIONS 68:88

Der Wunsch war da, der  Versuch und der Wille erkennbar. Doch die RheinStars haben der ersten Playoffrunde in der 2. Basketball-Bundesliga ProA keine Wende geben können. Mit 68:88 (19:28, 19:21, 16:19, 14:20) unterlagen die Kölner am Donnerstagabend auch im dritten Vergleich den PS Karlsruhe Lions und beendeten eine eigentlich gelungene Saison zu früh und auch ein wenig unter Wert geschlagen.

 

14.04.2018 19:30 Uhr Crailsheim Merlins – HEBEISEN WHITE WINGS Hanau

Es wäre der erste „Sweep“ in der Playoff-Geschichte der Crailsheim Merlins. Egal ob Weiterkommen oder Ausscheiden, in keiner best-of-five Serie der 2. Basketball-Bundesliga ProA mit Crailsheimer Beteiligung stand es bislang am Ende 3:0 oder 0:3. Um das zu ändern, fehlt den Merlins nur noch ein Sieg am Samstag gegen die HEBEISEN WHITE WINGS Hanau.

14.04.2018 19:30 Uhr MLP Academics HeidelbergRÖMERSTROM Gladiators Trier

Am morgigen Samstag steigt für die MLP Academics Heidelberg das dritte Spiel im Playoff-Viertelfinale. Nach dem 1:1-Serienausgleich am Mittwoch wollen die Kurpfälzer mit den eigenen Fans im Rücken wieder vorlegen.

14.04.2018 19:30 Uhr RASTA Vechta – Phoenix Hagen

Mit bereits zwei errungenen Siegen in der Hinterhand geht RASTA Vechta am Samstag (19.30 Uhr, www.airtango.live) in Spiel 3 des Viertelfinales in der 2. Basketball-Bundesliga ProA. Gegen Phoenix Hagen war am Mittwoch der zweite Erfolg gelungen, ein 86:79-Auswärtssieg. Nun will das Team von Doug Spradley die „Best-of-three“-Serie liebend gerne mit einem „Sweep“ beenden.

 

 

ProA PlayOffs Viertelfinale Game 2 –> Game 3

Die einen haben gestern Spiel 2 hinter sich gebracht – die anderen treten heute Abend schon zu Spiel 3 an. Die PSK Lions liegen in der Serie gegen Köln 2:0 vorn und können sich mit einem Sieg vorzeitig ins Halbfinale spielen. Die Kölner stehen in eigener Halle mit dem Rücken zur Wand. Für sie heisst es heute gewinnen oder Sommerpause.

Spiel 3

12.04.2018 19:30 Uhr RheinStars Köln – PS Karlsruhe LIONS
14.04.2018 19:30 Uhr Crailsheim Merlins – HEBEISEN WHITE WINGS Hanau
14.04.2018 19:30 Uhr MLP Academics Heidelberg – RÖMERSTROM Gladiators Trier
14.04.2018 19:30 Uhr RASTA Vechta – Phoenix Hagen

 

 Spiel 2

09.04.2018 19:30 Uhr PS Karlsruhe LIONSRheinStars Köln 92:70

Die Playoff-Heimpremiere in der ProA ist geglückt. Die fast ausverkaufte Europahalle bebte vor Begeisterung! Die mit #WEBLEEDBLUE Shirts ausgestatteten Fans feierten den grandiosen Sieg des Löwenrudels. Die Karlsruher Raubkatzen setzen sich nach 40 spektakulären Spielminuten gegen die Domstädter mit 92:70 durch und führen nun in der Serie (Best of 5) mit 2:0.

11.04.2018 19:30 Uhr Phoenix HagenRASTA Vechta 79:86

Nach fünf Jahren gab es erstmals wieder Playoff-Basketball in Hagen – und es wurde das erwartet schwere Match für Phoenix Hagen. Trotz großem Kampf unterlagen die Feuervögel dem Hauptrundenersten RASTA Vechta am Ende mit 79:86 (40:46). In der Viertelfinal-Serie der ProA-Playoffs steht es damit 0:2. Vor 2.010 Zuschauern in der Arena am Ischeland wurde die Rückkehr in die Postseason aber dennoch ausgiebig gefeiert.

11.04.2018 19:30 Uhr HEBEISEN WHITE WINGS HanauCrailsheim Merlins 82:107

Insgesamt 1342 Zuschauer sahen sich das erste ProA-Playoffheimspiel in der Geschichte der HEBEISEN WHITE WINGS Hanau an – so viele Zuschauer wie noch nie. Unterstützung gab es unter anderem von den Handballern der SG Bruchköbel und den Footballspielern der Hanau Hornets. Die Stimmung in beiden Fanlagern war hervorragend, alle hofften auf einen Sieg ihrer Mannschaft. Am Ende setzte sich aber die hohe Qualität der Crailsheimer durch: Sie siegten in der Main-Kinzig-Halle mit 82:107.

11.04.2018 20:00 Uhr RÖMERSTROM Gladiators TrierMLP Academics Heidelberg 83:70

Das war ein Kraftakt. Nach einem intensiven und leidenschaftlichen Basketballspiel haben sich die RÖMERSTROM Gladiators Trier den Ausgleich der Playoff-Serie erstritten. Die Moselstädter gewannen ihr Heimspiel gegen die MLP Academics Heidelberg vor etwas mehr als 2700 Zuschauern mit 83:70. Top-Scorer war der Luxemburger Thomas Grün mit 15 Punkten.

 

 

 

ProA PlayOffs Viertelfinale Game 1 –> Game 2

Am Montag bestritten die Karlsruher bereits ihr zweites Spiel gegen die RheinStars und konnten sich erneut durchsetzen. Somit führen sie in der Serie nun schon mit 2:0. Bevor am Donnerstag das dritte Spiel in diesem Duell folgt – treten erst einmal die anderen Teams zu Spiel 2 an. Alle Spiele Live am Mittwochabend auf airtango!

Spiel 2

09.04.2018 19:30 Uhr PS Karlsruhe LIONSRheinStars Köln 92:70

Die Playoff-Heimpremiere in der ProA ist geglückt. Die fast ausverkaufte Europahalle bebte vor Begeisterung! Die mit #WEBLEEDBLUE Shirts ausgestatteten Fans feierten den grandiosen Sieg des Löwenrudels. Die Karlsruher Raubkatzen setzen sich nach 40 spektakulären Spielminuten gegen die Domstädter mit 92:70 durch und führen nun in der Serie (Best of 5) mit 2:0.

11.04.2018 19:30 Uhr Phoenix HagenRASTA Vechta 

Vier Tage nach dem ersten Playoff-Spiel in Vechta, das die Niedersachen mit 104:76 (55:30) am Ende klar für sich entscheiden konnten, fliegen die Feuervögel am Mittwoch endlich wieder durch heimische Gefilde. Am Mittwoch, 11. April, ist um 19.30 Uhr Sprungball für Spiel zwei der Best-of-Five-Serie zwischen Phoenix Hagen und RASTA Vechta in der „Ische“.

11.04.2018 19:30 Uhr HEBEISEN WHITE WINGS Hanau – Crailsheim Merlins

In der Best-Of-Five-Serie ist derzeit noch alles drin und die White Wings haben gezeigt, dass sie Crailsheim die Stirn bieten wollen und können. Dabei setzt die Mannschaft natürlich auch auf die Unterstützung der heimischen Fans, die über die Saison wiederholt in engen Partien ein zusätzliches Quentchen Selbstvertrauen und Siegeshunger aus den Spielern herausgekitzelt hatten. Bei einer ähnlich starken Leistung und einer verbesserten Quote aus der Drei-Punkte-Distanz könnten die HEBEISEN WHITE WINGS Hanau dann vielleicht sogar für die ein oder andere Überraschung sorgen. Also liebe Fans: Lasst Hanau beben!

11.04.2018 20:00 Uhr RÖMERSTROM Gladiators Trier – MLP Academics Heidelberg

Auch wenn es knapp war: Marco van den Berg konnte nach der Niederlage im Auswärtsspiel gegen die MLP Academics Heidelberg nicht zufrieden sein: „Wir beweisen erst Moral, wenn wir mit dem Rücken zur Wand stehen. Dass wir nach zwölf Punkten Rückstand noch zurück gekommen sind macht mich stolz, aber wir müssen vorher bereits verhindern, dass es so weit kommt.“

 

 

 

Spiel 1

07.04.2018 19:00 Uhr RheinStars KölnPS Karlsruhe LIONS 67:85

Mit einer Niederlage sind die RheinStars in die Playoffs der 2. Basketball-Bundesliga ProA gestartet. Zum Auftakt des Viertelfinales unterlagen die Kölner am Samstagabend den PSK Karlsruhe Lions verdient mit 67:85 (14:26, 17:25, 17:17, 19:17)  – und müssen nun am kommenden Montag (19.30 Uhr) im ersten Auswärtsspiel in der Europahalle versuchen, die „best-of-five-Serie“ auszugleichen.

07.04.2018 19:30 Uhr RASTA VechtaPhoenix Hagen 104:76

Mit einem 104:76-Heimsieg gegen Phoenix Hagen ist RASTA Vechta in die Playoffs der 2. Basketball-Bundesliga ProA gestartet. Vor 3.140 Zuschauern im ausverkauften RASTA Dome war Vechtas Robin Christen mit 22 Punkten Top-Scorer der Partie. Spiel 2 der Best-of-five-Serie findet am Mittwoch (19.30 Uhr, www.airtango.live) in Hagen statt.

08.04.2018 17:00 Uhr MLP Academics HeidelbergRÖMERSTROM Gladiators Trier 86:83

Die MLP Academics Heidelberg haben das erste Spiel der Playoff-Viertelfinal-Serie 86:83 gegen Trier gewonnen. In einer intensiven Partie sorgte Kapitän Albert Kuppe drei Sekunden vor dem Ende für die Entscheidung.

08.04.2018 18:00 Uhr Crailsheim Merlins – HEBEISEN WHITE WINGS Hanau 87:71

Mit einem 87:71-Erfolg sind die Crailsheim Merlins in die Playoffs 2018 gestartet und führen damit im Viertelfinale mit 1:0 gegen Hanau. Die Hessen boten den Merlins wie erwartet kämpferisch Paroli, letztendlich setzte sich jedoch die Qualität der Merlins souverän durch.

 

 

Vorschau ProA PlayOffs Viertelfinale

Am Samstag starten die PlayOffs in der ProA! In den BestOfFive Serien kommt das Team weiter, welches zu erst 3 Siege erzielt. Die Gewinner der Halbfinals steigen sportlich in die 1. Liga (easyCredit BBL) auf. Mit dabei in den PlayOffs die 2 BBL Absteiger Vechta und Hagen. Aber auch Crailsheim möchte nach einer Ehrenrunde wieder ins Oberhaus. Besonders gespannt können alle Fans auf die ProB Aufsteiger aus Karlsruhe sein.